COTR 5BN - Controlling und Kostenrechnung 5b

COTR 5BN - Controlling und Kostenrechnung 5b Cover - COTR 5BN - Controlling und Kostenrechnung 5b 0 3.99
3,99 €

Kostenträgerrechnung II

Ich biete hier meine Lösung zu dem Studienheft COTR BN der gängigen Fernkurse an. Es stammt aus dem Lehrgang "Geprf. Controller IHK", kann aber auch für identische Lehrgänge, welche dieses Heft nutzen, genutzt werden.

Ich habe für diese Aufgabe eine 1,00 erhalten.
Diese Lösung wurde am 01.02.2019 überarbeitet, so dass sie nun auf dem neuesten Stand ist. Die Musterlösungen sind sehr detailliert und umfangreich erläutert. Der Preis für meine Lösungen richtet sich nach der Note, die ich dafür erhalten habe.

- Bitte nutzen Sie diese Vorlage nur als Lernhilfe bzw. Denkanstoß (nicht 1:1 kopieren!)-

Folgende Aufgaben werden behandelt:

1. Aufgabenbereich: Äquivalenzziffernkalkulation

2. Aufgabenbereich: Handelskalkulation

3. Aufgabenbereich: Verfahren der kurzfristigen Betriebsergebnisrechnung
Diese Lösung enthält 3 Dateien: (pdf) ~447.62 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
COTR05BN Lösung.pdf ~ 58.49 KB
COTR05BN Lösung Anlage.pdf ~ 31.29 KB
ESA_COTR5BN 0411 K04 Aufgabenstellung.pdf ~ 357.83 KB
1. Aufgabenbereich: Äquivalenzziffernkalkulation

Ein Produzent von Spezialschrauben stellt auf einer maschinellen Anlage zwei verschiedene Produktgruppen (A und B) in jeweils zwei verschiedenen Qualitäten (I und II) her. Die Unterschiede zwischen A und B ergeben sich aufgrund des verwendeten Rohmaterials; die Qualitätsunterschiede (I und II) resultieren aus unterschiedlichen Bearbeitungszeiten. Der Materialeinsatz der Produktgruppen A und B verhält sich wie 1 : 1,2; die Bearbeitungszeit für die Qualitätsstufe I beträgt 0,5
und für die Stufe II 0,75 Minuten je Stück. In der abgelaufenen Periode wurden insgesamt hergestellt:

220 000 Stück Schrauben der Sorte A I
180 000 Stück Schrauben der Sorte A II
190 000 Stück Schrauben der Sorte B I
120 000 Stück Schrauben der Sorte B II

Die Herstellkosten beliefen sich insgesamt auf 373 600 Euro.

a) Ermitteln Sie die stückbezogenen sowie periodenbezogenen Herstellkosten der vier Sorten in der abgelaufenen Periode.

b) Alle vier Sorten wurden einheitlich mit 0,02 Euro/Stück Verwaltungsgemeinkosten belastet. Die Vertriebsgemeinkosten in Höhe von 49 500 Euro/Periode wurden pro Stück im Verhältnis 2 : 3 : 1 : 4 auf die vier Sorten A I, A II, B I und B II verteilt. Ermitteln Sie die stückbezogenen sowie periodenbezogenen
Selbstkosten der vier Sorten in der abgelaufenen Periode.

2. Aufgabenbereich: Handelskalkulation

Ein Gartenbaucenter bietet u. a. Gartenpavillons an. Nach Angaben der Marktforschung ließe sich der Gartenpavillontyp „Sanssoussi“ aufgrund der Absatzmarktbedingungen zu einem Bruttolistenverkaufspreis (inkl. 19 % Umsatzsteuer) von höchstens 4 999 Euro verkaufen.

a) Ermitteln Sie den Nettolisteneinkaufspreis, den das Gartenbaucenter für einen Gartenpavillon des Typs „Sanssoussi“ höchstens akzeptieren darf, um zu dem maximal für erzielbar gehaltenen Bruttolistenverkaufspreis anbieten zu können.
Berücksichtigen Sie dabei die nachfolgend angeführten kalkulationsrelevanten Daten.

Kalkulationsrelevante Daten:
Bezugskosten je Pavillon 196,75 Euro
Handlungs(gemein)kosten-Zuschlagssatz 18 %
Verkaufsprovision (Basis: Zielverkaufspreis) 4 %
Kundenskonto 2 %
Liefererskonto 1,5 %
Kundenrabatt 12 %
Liefererrabatt 20 %
Gewinnzuschlagssatz 15 %

Hinweise:
Stellen Sie zunächst ein Kalkulationsschema auf. Weisen Sie sämtliche Eurobeträge mit zwei Stellen nach dem Komma aus.

b) Ermitteln Sie anhand der im Aufgabenteil a) durchgeführten Kalkulation den Kalkulationszuschlagssatz sowie die Handelsspanne, und zwar auf der Basis des Nettolistenverkaufspreises.

3. Aufgabenbereich: Verfahren der kurzfristigen Betriebsergebnisrechnung

Die Controllingabteilung eines industriellen Mehrproduktunternehmens hat für den
September 20.. die nachfolgend ausgewiesenen Daten ermittelt.

Produktionsmenge 7 800 Stück
Absatz 6 550 Stück
Nettoverkaufspreis pro Stück 50 Euro
Material- und Lohneinzelkosten 187 200 Euro
Material- und Fertigungsgemeinkosten 140 400 Euro
Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten 32 750 Euro

Ermitteln Sie das Betriebsergebnis für den September 20..
• nach dem Gesamtkostenverfahren,
• nach dem Umsatzkostenverfahren.
Vorschau
Weitere Information: 29.11.2020 - 20:45:21
  Kategorie: Finanzwesen
Eingestellt am: 19.03.2014 von Adsartha
Letzte Aktualisierung: 13.02.2019
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 67 mal
Bisher aufgerufen: 1961 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: CoTr 5B/N / 0411 K04
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von Adsartha
 
Schrieb uns eine WhatsApp