PR FSTU 17 Fallstudie Mitarbeiterführung / Berufs- und Arbeitspädagogik ILS

PR FSTU 17 Fallstudie Mitarbeiterführung / Berufs- und Arbeitspädagogik ILS Cover - PR FSTU 17 Fallstudie Mitarbeiterführung / Berufs- und Arbeitspädagogik ILS 4.00
4,00 €
1 Verkäufe in der letzten Zeit

Benotete Einsendeaufgabe der Fallstudie Mitarbeiterführung / Berufs- und Arbeitspädagogik ILS

Die hier eingestellte Fallstudie Mitarbeiterführung /Berufs- und Arbeitspädagogik wurde mit 100/100 Punkten benotet und der Note 1.

Die Fallstudie beinhaltet alle Aufgaben der PR FSTU 17:
- Pflichten von Ausbildungsbeauftragter und Auszubildende
- Rechtliche Mittel zum Durchsetzen der Pflichten
- Empfehlung Vorbereitung Gespräch und Gesprächsführung
- Führungsverhalten
- Möglichkeiten Schadensersatz, Abmahnung und Kündigung
- Verhalten von Gruppen
- Vorteile Gruppen
- Aufgaben Gruppenführer
Zusätzlich enthalten ist die Korrektur des Fernlehrers.

Diese Fallstudie dient nur als Denkanstoß und Lernhilfe. Ein Abschreiben oder Einreichen ist nicht gestattet.

Ebenfalls nicht erlaubt sind Weitergabe oder Verkauf dieser Fallstudie.
Diese Lösung enthält 2 Dateien: (pdf) ~120.85 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
PR-FSTU17.pdf ~ 110.04 KB
Korrektur Fallstudie 17.pdf ~ 10.81 KB
Herr Haack ist Ausbildungsbeauftragter für den Bereich Bürotechnik. Welche Pflichten hat er im Hinblick auf die Ausbildung und Betreuung der ihm anvertrauten Auszubildenden?

Welche Pflichten haben Auszubildende in den Fachbereichen?

Welche rechtlichen Mittel hat Herr Haack, um die Einhaltung der Pflichten durchzusetzen?

Welche Schritte empfehlen Sie Herrn Haack, um das Gespräch mit Frau Schwarzer möglichst gründlich und systematisch vorzubereiten?

Was sollte er im Einzelnen ansprechen, wie sollte er das Gespräch führen?

Wie wirkt Ihrer Meinung nach das Führungsverhalten von Frau Holten
a) auf die Beziehung der Auszubildenden zu Frau Holten?
b) auf das Lern- und Arbeitsverhalten der Auszubildenden?
c) auf die Einstellung der Ausbildungsbeauftragten zu Frau Holten?

Kann Frau Holten von Frau Schwarzer Schadensersatz verlangen, wenn dem Unternehmen durch deren Versäumnisse ein Schaden entstanden ist? Bitte begründen Sie ihre Antwort.

Unter welchen Umständen ist Frau Holten berechtigt, Frau Schwarzer
a) eine Abmahnung zu erteilen?
b) Aus wichtigem Grund zu kündigen?

Wenn Frau Schwarzer nach einer Zeit des Wohlverhaltens einen Rückfall in ihr Fehlverhalten verursacht, kann dann Frau Holten 5 Wochen, nachdem sie davon erfahren hat (weil sie inzwischen ihren Jahresurlaub genommen hat), Frau Schwarzer ordentlich kündigen?

Warum verhält sich ein(e) Mitarbeiter(in) als Einzelperson in den meisten Fällen anders als in der Gruppe?

Welche Vorteile hat eine gut funktionierende harmonische Gruppe?

Welche Aufgaben hat ein Gruppenführer?

Wie sollte sich Ihrer Meinung nach Herr Schuster jetzt verhalten?
Weitere Information: 21.10.2021 - 00:00:53
  Kategorie: Management
Eingestellt am: 21.03.2021 von Chris-86
Letzte Aktualisierung: 18.09.2021
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 6 mal
Bisher aufgerufen: 126 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: PR-FSTU17
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von Chris-86
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp