FETE05B XX1 A14 (Note 1) inkl. Korrektur + Formeln mit Formeleditor

FETE05B XX1 A14 (Note 1) inkl. Korrektur + Formeln mit Formeleditor Cover - FETE05B XX1 A14 (Note 1) inkl. Korrektur + Formeln mit Formeleditor 0 2.49
2,49 €

Fertigungsverfahren - Umformen II

Diese Fachaufgabe wurde mit der Note 1 bewertet.

Die Lösung dient als Hilfestellung und nicht zum einschicken oder kopieren. Der Weiterverkauf ist untersagt.

- inkl. Korrektur
- Word Format
- alle Formeln mit dem Formeleditor erstellt

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.
Diese Lösung enthält 2 Dateien: (docx,pdf) ~1.02 MB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
FETE05B - ESA.docx ~ 26.1 KB
FETE05B - Korrektur.pdf ~ 1016.66 KB
Die über den einzelnen Aufgaben stehenden Zeitangaben sind prüfungsähnliche
Lösungszeiten. Sie tun gut daran, diese Zeitangaben mit den von Ihnen gebrauchten tatsächlichen
Lösungszeiten zu vergleichen. Dies ist für Sie ein gutes Prüfungstraining.
Bei der Lösung der Rechenaufgaben ist es erforderlich, die Nummer der zur Lösung
angewendeten Formeln anzugeben, z. B. (1.3). Außerdem muss die vollständige Zahlenrechnung
als Lösung eingereicht werden. Hausaufgaben, die dieser Anforderung nicht
genügen, werden ohne Korrektur an den Teilnehmer zurückgesendet.
1. (20 min)
Es ist das Verfahren und die Stoßkraft der Presse (auf 1 kN abgerundet) für die Herstellung
einer Zahnpastatube anzugeben. Der Rohling sei eine gelochte Aluminiumscheibe
mit 25 mm Außendurchmesser, 6 mm Lochdurchmesser und 10 mm Dicke.
Die Wanddicke der Tube soll 0,5 mm betragen. Der Gewindeansatz und der konische
Teil sollen vernachlässigt werden. Dazu sei noch angenommen:
Umformwiderstand kfm = 50 N/mm2
Umformwirkungsgrad = 10 %
2. (30 min)
Für die Herstellung von Druckereimaschinen werden
die skizzierten Strangpressprofile aus Kohlenstoffstahl
benötigt. Wie groß ist die Nennkraft der hydraulischen
Presse auszulegen, wenn folgende Bedingungen
gegeben sind:
Umformwiderstand kw = 140 N/mm2
Maschinenwirkungsgrad 60 %
Blockdurchmesser = 150 mm
Blocklänge 800 mm
3. (20 min)
Geben Sie bitte – beginnend im Stahlwerk – die Herstellungsstufen an, die
a) ein einfaches Winkelprofil 20 / 20
b) ein Stahldraht (0,5 % C-Gehalt) und 2,2 mm Durchmesser
durchlaufen muss. Außerdem sind für das Winkelprofil anzugeben, wie viel Stiche
ungefähr in den letzten drei Stufen erforderlich sind und für den Draht ebenfalls die
Stichzahl in den letzten vier Stufen sowie die Anzahl der Züge und ihrer Abstufung.
4. (15 min)
Auf normale Maschinenschrauben M 8 soll Gewinde durch Rollen aufgebracht
werden. Wie groß ist der Steigungswinkel, der in die Gewinderollwerkzeuge einzuschleifen
ist? Die notwendigen Angaben für M 8 entnehmen Sie bitte nachstehender
Gewindetabelle.
Vorschau
Weitere Information: 24.05.2019 - 13:18:25
  Kategorie: Technik und Informatik
Eingestellt am: 14.05.2019 von techniktechnik123
Letzte Aktualisierung: 14.05.2019
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 0 mal
Bisher aufgerufen: 16 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: FeTe 5b XX1 A14
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise sind inkl. 19% gesetzl. Mehrwertsteuer.