JAVA12D Einsendeaufgabe

JAVA12D Einsendeaufgabe Cover - JAVA12D Einsendeaufgabe 4.00
4,00 €
2 Verkäufe in der letzten Zeit

Erste Schritte mit JavaFX

Ich biete meine Lösungen für ein Java-Programmierer/-in Fernstudium als Denkanstoß an. Z.B. bei der ILS oder SGD.

Bitte nicht kopieren oder vervielfältigen, es soll nur zur Unterstützung dienen.

Ich habe für die Einsendeaufgabe 100/100 Punkte erhalten, Note 1.
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (zip) ~88.9 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
JAVA12D.zip ~ 88.9 KB
1. Aufgabe:
Setzen Sie den einfachen Taschenrechner, den Sie als Swing-Anwendung erstellt haben, als JavaFX-Anwendung um. Ob Sie die Auswahl der Rechenoperation dabei über ein Kombinationsfeld oder Optionsfelder vornehmen, ist Ihnen freigestellt.

2. Aufgabe:
Erstellen Sie einen universellen Dialog für JavaFX, in dem der Anwender eine beliebige Frage mit Ja oder Nein beantworten kann. Leiten Sie dazu eine eigene Klasse von der Klasse Alert ab. Die Texte im Dialog sollen über Argumente festgelegt werden.
Der Dialog könnte zum Beispiel so aussehen:
Stellen Sie sicher, dass Sie die Antwort des Anwenders in Ihrem Code auswerten können. Der Dialog muss also einen Rückgabewert zur Verfügung stellen. Wie Sie dabei vorgehen, ist Ihnen freigestellt.
Ob Sie für die Lösung den neuen Dialog in den Editor aus diesem Studienheft einbauen oder eine eigene Anwendung erstellen, die nur den Dialog anzeigt und die Rückgabe auswertet, ist Ihnen freigestellt.
Einige Hinweise zur Lösung:
Einen Standarddialog für eine Bestätigung erhalten Sie mit dem Typ AlertType.CONFIRMATION.
Den Text in der Titelleiste des Dialogs können Sie über die Methode setTitle() festlegen.
Die Schaltflächen im Dialog können Sie über den Konstruktor festlegen. Dazu übergeben Sie Argumente vom Typ ButtonType. Der Wert ButtonType.YES steht zum Beispiel für eine Schaltfläche mit dem Text „Ja“ und der Wert ButtonType.NO für eine Schaltfläche mit dem Text „Nein“.
Die angeklickte Schaltfläche erhalten Sie über die Methode getResult(). Sie liefert einen Wert vom Typ ButtonType zurück.

3. Aufgabe:
Erweitern Sie den Editor aus diesem Studienheft um Funktionen zum Arbeiten mit der Zwischenablage. Dazu können Sie die Methoden cut(), copy() und paste() der Klasse TextArea verwenden. Stellen Sie die Funktionen sowohl über die Symbolleiste als auch über die Menüleiste zur Verfügung.
Bilder für die Symbole finden Sie bei den Beispielen im heftbezogenen Download-Bereich Ihrer Online-Lernplattform.
Weitere Information: 14.08.2022 - 11:49:34
  Kategorie: Technik und Informatik
Eingestellt am: 05.08.2022 von JavaCode
Letzte Aktualisierung: 05.08.2022
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 2 mal
Bisher aufgerufen: 27 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: JAVA12D
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von JavaCode
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp