SGD Fallstudie PR-FSTU05N - Note 1,0

SGD Fallstudie PR-FSTU05N - Note 1,0 Cover - SGD Fallstudie PR-FSTU05N  - Note 1,0 3.30
3,30 €

Fallstudie WIRTSCHAFTSINFORMATIK / ORGANISATION

Die hier angebotene Fallstudie wurde im Mai 2020 mit der Note 1,0 ohne Punktabzug bewertet.

Bitte nutze diese Lösung nur als Lernhilfe, sie darf natürlich nicht als eigene Arbeit ausgegeben bzw. eingesendet werden. Danke hierfür. ;-)

Wenn Du zufrieden mit meiner Lösung bist, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du Dir kurz die Zeit nimmst und mich mit einer positiven Bewertung unterstützt.
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (pdf) ~468.42 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
Fallstudie PR-FSTU05N.pdf ~ 468.42 KB
1. Aufgabe
Vergeben Sie sinnvolle Abkürzungen für die einzelnen Datenfelder
2. Aufgabe
Streichen Sie die Datenfelder, die nach den Grundregeln 1 und 2 weggelassen sollten, ohne dass
der Zugriff auf einzelne Daten wesentlich erschwert wird.
Hinweis: Die Datenfelder, die gestrichen werden können, sind in der Tabelle aus der 1. Aufgaben
bereits ersichtlich.
3. Aufgabe:
Teilen Sie die übrigen Datenfelder so in die sieben Tabellen BEWERBER,
STELLE, BEWERBER-STELLE, BEWERBER-BERUF, STELLE-BERUF,
BERUF und SCHULABSCHLUSS auf, dass sich die Datenbank anschließend
in dritter Normalform befindet. Dabei soll BEWERBER nur eine bestimmte
Person betreffende Daten enthalten und muss mit einem neu zusätzlich zu
schaffenden Schlüsselfeld versehen werden. STELLE enthält alle Datenfelder,
die sich nur auf eine bestimmte offene Stelle im Unternehmen beziehen und
ist ebenfalls mit einem neuen Schlüsselfeld zu versehen. BEWERBERSTELLE enthält Daten, die sich auf die Bewerbung einer Person auf eine
bestimmte Stelle beziehen; BEWERBER-BERUF besteht aus Datensätzen, die
sich auf Personen und die durch sie zur Verfügung stehende Berufserfahrung
beziehen; STELLE-BERUF ist aus Datensätzen aufgebaut, die zeigen, welche
Stelle und welcher Beruf zusammengehören können. BERUF und SCHULABSCHLUSS zeigen jeweils, was sich hinter bestimmten in der Datenbank auftretenden Kürzeln verbirgt. Geben Sie hierbei ein Beispiel für eine Tabelle
an, die nur geschaffen werden muss, damit sich die Tabelle in der dritten
Normalform befindet und nicht nur in der zweiten. Stellen Sie die Tabellen
in einer Übersicht dar und kennzeichnen Sie stets die (vielleicht auch zusammengesetzten) Schlüssel.
4. Aufgabe:
Stellen Sie grafisch alle 1 : n-Beziehungen zwischen den Tabellen dar; machen
Sie dabei auch jeweils deutlich, welche die Master- und welche die Detailtabelle ist.
Weitere Information: 08.06.2024 - 15:12:29
  Kategorie: Wirtschaft
Eingestellt am: 07.09.2020 von Gunnar91
Letzte Aktualisierung: 14.09.2021
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 25 mal
Bisher aufgerufen: 1147 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: PR-FSTU05N
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von Gunnar91
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp