BEIN01 - Berichtswesen und Informationsmanagement 1

BEIN01 - Berichtswesen und Informationsmanagement 1 Cover - BEIN01 - Berichtswesen und Informationsmanagement 1 0 3.29
3,29 €

Grundlagen der Informationstechnologie

Ich biete hier meine Lösung zu dem Studienheft BEIN 1 der gängigen Fernkurse an. Es stammt aus dem Lehrgang "Geprf. Controller IHK", kann aber auch für identische Lehrgänge, welche dieses Heft nutzen, genutzt werden.

Ich habe für diese Aufgabe eine 1,00 erhalten.

Diese Lösung wurde am 01.02.2019 überarbeitet, so dass sie nun auf dem neuesten Stand ist. Die Musterlösungen sind sehr detailliert und umfangreich erläutert. Der Preis für meine Lösungen richtet sich nach der Note, die ich dafür erhalten habe.

- Bitte nutzen Sie diese Vorlage nur als Lernhilfe bzw. Denkanstoß (nicht 1:1 kopieren!)-

Folgende Aufgaben werden behandelt:

1. Aufgabe
Nennen - neben E-Mails - von vier weiteren EDV-basierten Kommunikationsmöglichkeiten

2. Aufgabe
Auswahl eines Speichermediums für die Video-Aufzeichnung von Crashtests (10 Jahre Aufbewahrungspflicht).

3. Aufgabe
Zuordnung der Fachbegriffe zu den jeweiligen Kategorien.

4. Aufgabe
Nennen von jeweils drei Vorteilen für Standard- und Individualsoftware.

5. Aufgabe
Beschreibung der Funktionsweise des Kommunikationsdienstes E-Mail.

6. Aufgabe
a) Erklärung der Begriffe Software und Hardware (3 Beispiele)
b) 3 Komponenten (Programme) des Betriebssystems und beschreibung deren typische Aufgaben.

7. Aufgabe
a) zwei Gründe, warum in Betrieben mit serverbasierten Netzwerken
gearbeitet wird.
b) Netzwerke haben nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Nennung von zwei Nachteilen und Erläuterung einer Gegenmaßnahme für einen Nachteil

8. Aufgabe
In Ihrem Unternehmen besteht schon seit längerer Zeit ein lokales Netzwerk (LAN) als Sterntopologie. Der Zugang zum Internet erfolgt über einen Proxyserver via DSL.
a) Erstellung einer Skizze für dieses LAN inkl. DSL-Verbindung zum Internet und Benennung sie der einzelnen Komponenten.
b) Für die weitere Ergänzung des LANs wird die Verwendung eines Funknetzes (W-LAN) in Erwägung gezogen. Beschreibung von je zwei Vor- und zwei Nachteilen.
c) Aufgabe eines Proxyservers

9. Aufgabe
a) Beschreiben von zwei betrieblichen Anwendungsfällen für den Einsatz einer Smart-Card.
b) Die Verbindung zwischen Kartenleser und Arbeitsplatzrechner erfolgt über die USBSchnittstelle. Erläutern Sie zwei charakteristische Merkmale dieser Schnittstelle.
c) Nennen Sie drei weitere Schnittstellentypen zum Anschluss externer Peripheriegeräte.
Diese Lösung enthält 2 Dateien: (pdf) ~450.35 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
BEIN01 Lösung.pdf ~ 164.44 KB
ESA_BEIN 1 0609 N Aufgabenstellung.pdf ~ 285.91 KB
1. Aufgabe
Nennen - neben E-Mails - von vier weiteren EDV-basierten Kommunikationsmöglichkeiten

2. Aufgabe
Auswahl eines Speichermediums für die Video-Aufzeichnung von Crashtests (10 Jahre Aufbewahrungspflicht).
• 750 GByte Festplatte
• DVD-RW
• CD-R

3. Aufgabe
Zuordnung der Fachbegriffe zu den jeweiligen Kategorien.

4. Aufgabe
Nennen von jeweils drei Vorteilen für Standard- und Individualsoftware.

5. Aufgabe
Beschreibung der Funktionsweise des Kommunikationsdienstes E-Mail.

6. Aufgabe
a) Erklärung der Begriffe Software und Hardware (3 Beispiele)
b) 3 Komponenten (Programme) des Betriebssystems und beschreibung deren typische Aufgaben.

7. Aufgabe
a) zwei Gründe, warum in Betrieben mit serverbasierten Netzwerken
gearbeitet wird.
b) Netzwerke haben nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Nennung von zwei Nachteilen und Erläuterung einer Gegenmaßnahme für einen Nachteil

8. Aufgabe
In Ihrem Unternehmen besteht schon seit längerer Zeit ein lokales Netzwerk (LAN) als Sterntopologie. Der Zugang zum Internet erfolgt über einen Proxyserver via DSL.
a) Erstellung einer Skizze für dieses LAN inkl. DSL-Verbindung zum Internet und Benennung sie der einzelnen Komponenten.
b) Für die weitere Ergänzung des LANs wird die Verwendung eines Funknetzes (W-LAN) in Erwägung gezogen. Beschreibung von je zwei Vor- und zwei Nachteilen.
c) Aufgabe eines Proxyservers

9. Aufgabe
a) Beschreiben von zwei betrieblichen Anwendungsfällen für den Einsatz einer Smart-Card.
b) Die Verbindung zwischen Kartenleser und Arbeitsplatzrechner erfolgt über die USBSchnittstelle. Erläutern Sie zwei charakteristische Merkmale dieser Schnittstelle.
c) Nennen Sie drei weitere Schnittstellentypen zum Anschluss externer Peripheriegeräte.
Vorschau
Weitere Information: 28.09.2020 - 10:32:15
  Kategorie: Finanzwesen
Eingestellt am: 23.03.2014 von Adsartha
Letzte Aktualisierung: 13.02.2019
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 11 mal
Bisher aufgerufen: 1624 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: BeIn 1 / 0609 N
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von Adsartha
 
Schrieb uns eine WhatsApp