KRE06N-XX3-K13

KRE06N-XX3-K13 Cover - KRE06N-XX3-K13 4.50
4,50 €

KRE06N-XX3-K13 - Plankostenrechnung

Lösungen zur Einsendeaufgabe KRE06N-XX3 der Studiengemeinschaft Darmstadt.
Die Arbeit wurde mit der Note 1 bewertet.

Lernheft-Code: KRE06N-XX3-K13

Einsendeaufgaben dürfen nicht 1:1 kopiert, weiterverkauft oder bei der Studiengemeinschaft eingereicht werden. Urheberrechte unterliegen bei mir. Bitte verwende die Lösung nur zur Unterstützung und Hilfe.
Diese Lösung enthält 2 Dateien: (pdf,xlsx) ~569.69 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
KRE06.pdf ~ 555.93 KB
Anlage_KRE06N.xlsx ~ 13.76 KB
1.
In der Kostenstelle „Lackiererei“ einer Möbelfabrik können in einer Schicht (8 Stunden pro Tag) 400 Holztische lackiert werden. Das Unternehmen plant für den Monat April (20 Arbeitstage) eine Produktion von 8000 Tischen.
Die Fixkosten betragen 70.000,00 € im Monat, die direkt zurechenbaren variablen Material- und Energiekosten betragen 45 € pro Tisch, die direkt zurechenbaren variablen Lohnkosten 28 € pro Holztisch.
Eine Erhöhung der Produktion kann durch Überstunden erreicht werden, für die 42 % Zulage zu zahlen sind. Die Energiekosten würden sich durch den billigen Nachttarif um 3 € pro Tisch vermindern.
Tatsächlich produziert die Kostenstelle im April 9800 Holztische bei Istkosten von 820.000,00 €.
Das Unternehmen wendet die flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis an.
a) Ermitteln Sie folgende Abweichungen bei konstanten Preisen:
1. Beschäftigungsabweichung
2. Verbrauchsabweichung
3. Überstundenabweichung
4. Energieabweichung
5. Gesamtabweichung
b) Stellen Sie die Ergebnisse grafisch dar.
c) Nennen Sie Vor- und Nachteile der flexiblen Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis.
d) Welche Änderungen ergeben sich, wenn die Unternehmung die Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis auf eine Grenzplankostenrechnung umstellt?

2.
Die Charly Schweißfurth Fleisch- und Wurstwarenfabrik hat für die letzte Abrechnungsperiode in der Kostenstelle Wurstaufschnitt und Verpackung folgende Daten ermittelt:
Planbeschäftigung: 360 000 kg abgepackte Wurst
Istbeschäftigung: 240 000 kg abgepackte Wurst
a) Ermitteln Sie für die Kostenstelle Verpackung den Plankostenverrechnungssatz und die Sollkostenfunktion.
Zeichnen Sie die Linie der verrechneten Plankosten und die Sollkostenlinie in ein Koordinatenkreuz.
b) Kennzeichnen Sie in der Zeichnung die Gesamtabweichung, die Verbrauchsabweichung und die Beschäftigungsabweichung und ermitteln Sie diese Größen rechnerisch.
c) Welche dieser drei Größen ist für die Wirtschaftlichkeitskontrolle maßgebend?
d) Unter welchen Voraussetzungen hätte man in dieser Kostenstelle mit einer starren Plankostenrechnung auskommen können?

3.
In einer Unternehmung werden die Produkte 1 und 2 für den anonymen Markt produziert.
Für die beiden Produkte soll eine Plankalkulation auf Vollkostenbasis erstellt werden. Es gelten die Daten in Tabelle D.1:
Bestimmen Sie die Planherstellkosten und die Plangesamtkosten der beiden Produkte.
Für die Lösung wird unterstellt, dass bei den Materialgemeinkosten beide Produkte die Kostenstellen Materialstelle 1 und Materialstelle 2 in Anspruch genommen haben. Auch bei den Vertriebsgemeinkosten haben beide Produkte die Kostenstelle Vertrieb 1 und die Kostenstelle Vertrieb 2 in Anspruch genommen.

4.
In einer Unternehmung werden die Produkte 1 und 2 für den anonymen Markt produziert.
Für die beiden Produkte auf Teilkostenbasissoll die Plankalkulation auf Teilkostenbasis erstellt werden. Es gelten die Daten in Tabelle D.2:
Bestimmen Sie die variablen Planherstellkosten und die variablen Plangesamtkosten der beiden Produkte.
Für die Lösung wird unterstellt, dass bei den variablen Materialgemeinkosten beide Produkte die Kostenstelle Materialstelle 1 und die Kostenstelle Materialstelle 2 in Anspruch genommen haben.
Bei den variablen Verwaltungsgemeinkosten wird angenommen, dass beide Produkte die Kostenstelle Verwaltung 1 und Verwaltung 2 in Anspruch genommen haben.
Auch bei den variablen Vertriebsgemeinkosten haben beide Produkte die Kostenstelle Vertrieb 1 und die Kostenstelle Vertrieb 2 in Anspruch genommen.
Vorschau
Weitere Information: 04.04.2024 - 19:11:22
  Kategorie: Sonstiges
Eingestellt am: 11.02.2021 von leob
Letzte Aktualisierung: 15.09.2021
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 9 mal
Bisher aufgerufen: 967 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: KRE06N-XX3-K13
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von leob
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp