ILS ADA03A Einsendeaufgabe 100 Punkte - Note 1

ILS ADA03A Einsendeaufgabe 100 Punkte - Note 1 Cover - ILS ADA03A Einsendeaufgabe 100 Punkte - Note 1 2.49
2,49 €

Ausbildung durchführen Teil 1

Ich biete hier meine selbst erstellte Lösung für das Modul ADA03A bei der ILS an. Die Einsendeaufgaben sollten sich aber mit denen bei der SGD gleichen. Meine Arbeit wurde mit 100 Punkten benotet, die Benotung des Fernlehrers befindet sich im Dokument.

Die Einsendeaufgabe wurde von mir persönlich erstellt. Eine Vervielfältigung, bzw. das Kopieren, sowie der Verkauf ist ausdrücklich untersagt. Vielmehr sollte die Lösung als Denkanstoß, bzw. Formulierungshilfe dienen, oder auch als Kontrolle der eigenen Ausarbeit vor Einreichung.
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (pdf) ~226.99 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
ILS_ESA_ADA03A_korrigiert.pdf ~ 226.99 KB
1. Nach welcher Lerntheorie erfolgt die Vermittlung von Fertigkeiten nach der Vier-Stufen-Methode?
...

2. Wie entwickelt sich die Persönlichkeit eines Menschen?
...

3. Wie ist die Probezeit zu gestalten?
...

4. Formulieren Sie auf der Grundlage des Ausbildungsrahmenplanes Ihres Ausbildungsberufes ein operationalisiertes Lernziel. Geben Sie dabei den Ausbildungsberuf sowie den entsprechenden Text des Ausbildungsrahmenplanes an.
...

5. Ihre Auszubildenden sind der Meinung, dass der Ausbildende ihnen die Fachbücher und den Taschenrechner für die Berufsschule zur Verfügung zu stellen hat. Prüfen Sie, ob eine Pflichtverletzung vorliegt, wenn der Ausbildende dies nicht tut. Begründen Sie Ihre Entscheidung.
...

6. Erstellen Sie eine Gliederung für einen Kurzvortrag mit dem Thema „Bedeutung von Pausen in der Ausbildung“.
...

7. Erarbeiten Sie mit einem Kollegen einen „Themenspeicher“ mit dem Thema „Ordnung und Sauberkeit“. Anschließend erstellen Sie einen Maßnahmenplan.
...

8. Beschreiben Sie die Stufen der vollständigen Handlung.
...

9. Welche Kriterien sind bei der Erstellung eines Charts zu beachten?
...

10. Fallstudie
Das mittelständische Unternehmen Cartex GmbH möchte zukünftig seinen kaufmännischen und gewerblich-technischen Nachwuchs selbst ausbilden. Das Unternehmen ist Zulieferer der Automobilindustrie und stellt Katalysatoren her. Der Maschinenbereich wird von dem Industriemeister Willi Hohndorf betreut. Den kaufmännischen Bereich leitet Frau Angelika Hübner, gelernte Industriekauffrau mit Ausbilderqualifikation. Sie wird von dem Bilanzbuchhalter Hans Bruns und einer Sekretärin unterstützt, die vor einem Jahr die Ausbildung als Bürokauffrau abgeschlossen hat.
Nach einer kompetenten Beratung durch die zuständige Industrie- und Handelskammer sowie der Beteiligung des Betriebsrates hat die Geschäftsleitung beschlossen, Bürokaufmänner/-frauen und Industriemechaniker/innen der Fachrichtung Produktionstechnik auszubilden. Mit der Ausbildung werden Frau Hübner und Herr Hohndorf von der Geschäftsleitung beauftragt, der sie auch rechtzeitig vor Beginn der Ausbildung eine Zusammenstellung der noch zu beschaffenden didaktischen Medien für den Unterrichtsraum übergeben sollen. Ebenso möchte die Geschäftsleitung von ihnen wissen, welche Ausbildungsmittel den Auszubildenden während der Ausbildungszeit nach dem Berufsbildungsgesetz kostenlos zur Verfügung zu stellen sind.
Frau Hübner und Herr Hohndorf planen die erste Ausbildungswoche, die in Form eines gemeinsamen Einführungsseminars für die kaufmännischen und gewerblich-technischen Auszubildenden durchgeführt werden soll. Dabei sollen auch die Themen „Rechte und Pflichten der Auszubildenden“ und die „Unfallverhütung am Arbeitsplatz“ behandelt werden. Die zweite Ausbildungswoche erfolgt mit der Einführung am Arbeitsplatz. Hierfür wählen sie das Thema „Feilen“ für die Industriemechaniker und das Thema „Bedienung eines Personal Computers“ für die kaufmännischen Auszubildenden. Sie diskutieren auch unterschiedliche Ausbildungsmethoden zur Förderung eigenverantwortlichen Handelns der Auszubildenden anhand ganzheitlicher Aufgabenstellungen.
Im ersten Halbjahr der Ausbildung möchten Frau Hübner und Herr Hohndorf eine gesellige Veranstaltung, die von den Auszubildenden organisiert werden soll, sowie eine Informationsfahrt zu einem Automobilhersteller durchführen.
Fragen zur Fallstudie:
a) Erarbeiten Sie eine Tabelle der erforderlichen didaktischen Medien, die für den Unterrichtsraum gekauft werden sollen und begründen Sie auch den Bedarf für jedes benötigte Medium.
...

b) Welche Ausbildungsmethoden (Aktionsformen) eignen sich besonders zur Vermittlung für das Thema „Rechte und Pflichten der Auszubildenden?“
...

c) Erläutern Sie mögliche Aktions- und Sozialformen, die Frau Hübner und Herr Hohndorf für das Thema „Unfallverhütung“ unter Beachtung des Prinzips der Anschaulichkeit anwenden können.
...

d) Erstellen Sie eine Liste der Unterlagen, die den Auszubildenden für die Themen des Einführungsseminars ausgehändigt werden können und bewerten Sie diese Unterlagen nach deren didaktischen Funktionen.
...

e) Welche Ausbildungsmethode eignet sich besonders für die Einführung der Auszubildenden am Arbeitsplatz?
...

f) Welche Ausbildungsmethoden können angewendet werden, damit die Auszubildenden ihre Aufgabenstellungen selbstständig bearbeiten können?
...
Vorschau
Weitere Information: 10.07.2024 - 12:10:37
  Kategorie: Management
Eingestellt am: 15.06.2020 von christinjs
Letzte Aktualisierung: 09.06.2023
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 50 mal
Bisher aufgerufen: 3145 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: ADA02N-XX
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von christinjs
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp