ILS PMC04 Einsendeaufgabe 96 Punkte - Note 1

ILS PMC04 Einsendeaufgabe 96 Punkte - Note 1 Cover - ILS PMC04 Einsendeaufgabe 96 Punkte - Note 1 5 1 2.49
2,49 €
3 Verkäufe in der letzten Zeit

Personalbedarfs- und -entwicklungsplanung

Ich biete hier meine selbst erstellte Lösung für das Modul PMC04 bei der ILS an. Die Einsendeaufgaben sollten sich aber mit denen bei der SGD gleichen. Meine Arbeit wurde mit 96 Punkten benotet, die Korrekturen befinden sich im Dokument.

Die Einsendeaufgabe wurde von mir persönlich erstellt. Eine Vervielfältigung, bzw. das Kopieren ist ausdrücklich untersagt. Vielmehr sollte das als Denkanstoß, bzw. Formulierungshilfe dienen, oder auch als Kontrolle der eigenen Ausarbeit vor Einreichung.
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (pdf) ~1.66 MB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
ILS_ESA_PMC04 _korrigiert.pdf ~ 1.66 MB
Ausgangssituation
Das Bekleidungs-Einzelhandelsunternehmen Fashion mit mehreren Standorten im Stadtgebiet von Frankfurt a. M. plant, die Ladenöffnungszeiten der Filialen im Stadtzentrum auszuweiten.
In allen Filialen werden viele Teilzeitmitarbeiter eingesetzt – teilweise beträgt der Arbeitsumfang nur 40 % der betrieblichen Vollarbeitszeit.
Der Geschäftsführer rechnet trotz allgemeiner Skepsis in der Branche mit einer Erhöhung des Umsatzes. Dieser wird seiner Meinung nach auch nicht aufgrund erhöhter Preise, sondern aufgrund einer höheren Kundenzahl und einer gestiegenen Anzahl verkaufter Waren entstehen.
Damit der Umfang und die Qualität der Kundenberatung konstant bleiben kann, muss die Personalbedarfsplanung für den Verkauf überarbeitet werden. Wie bisher soll nur eine Abhängigkeit der Besetzung von der erwarteten Kundenzahl zu den unterschiedlichen Zeiten bestehen.
Gehen Sie zur Vereinfachung davon aus, dass es zu Personalbestandsveränderungen aus weiteren Gründen nicht kommt.
Sie arbeiten als Mitarbeiter/in des Personalbereichs in der Verwaltung und sind mit Fragen der Personalbedarfsplanung, aber auch mit Aufgaben wie Personalbeschaffung, Personalentwicklung oder Gehaltsfragen betraut. Der hier resultierende Arbeitsauftrag für Sie beinhaltet Aufgaben der Personalbedarfsplanung und Personalentwicklungsplanung.

1. Aufgabe:
Das Unternehmen führt regelmäßig eine Personalbedarfsplanung aus. Nach welchen Inhalten kann die Personalbedarfsplanung unterschieden werden?
[. . .]
<Pkt.>/8 Pkt.
2. Aufgabe:
Über welche Schritte wird der zukünftige Nettopersonalbedarf des Unternehmens ermittelt?
[. . .]
<Pkt.>/6 Pkt.
3. Aufgabe:
Das Unternehmen wird offenkundig auf die damit verbundene Veränderung des Bruttopersonalbedarfs reagieren.
a) Wird der Bruttopersonalbedarf steigen oder sinken? Begründen Sie Ihre Antwort.
[. . .]
<Pkt.>/6 Pkt.
b) Erläutern Sie, aus welchem Grund es sich hier um eine langfristige Anpassung der Personalkapazität handelt.
[. . .]
<Pkt.>/6 Pkt.
c) Wie könnten drei mögliche langfristige Folgemaßnahmen aussehen?
[. . .]
<Pkt.>/6 Pkt.
d) Welche Folgemaßnahmen wären kurzfristiger Natur und daher für eine langfristige Anpassung der Personalkapazität nicht geeignet? Nennen Sie drei Folgemaßnahmen.
[. . .]
<Pkt.>/6 Pkt.
4. Aufgabe:
Eine bisherige Größe dieses Unternehmens im Rahmen der Personalbedarfsplanung ist „Zahl der Mitarbeiter“.
a) Erklären Sie, aus welchem Grund diese Kenngröße angesichts der vielen Teilzeitkräfte keine genauen Aussagen über den Personalbedarf und den Personalbestand macht.
[. . .]
<Pkt.>/8 Pkt.
b) Nennen Sie dem Unternehmen ergänzend eine weitere Größe, um verwertbare Informationen zu erhalten.
[. . .]
<Pkt.>/4 Pkt.
5. Aufgabe:
Für welche Personalaufgaben können Sie als Personalmitarbeiter/in die Kenntnisse über die Anforderungsarten einer Stelle und die entsprechenden Anforderungshöhen verwenden? Wozu dienen diese Informationen jeweils? Gehen Sie dabei auf drei Personalaufgaben ein.
[. . .]
<Pkt.>/30 Pkt.
6. Aufgabe:
Eine junge Mitarbeiterin des Unternehmens, die gerade ihre Ausbildung als Einzelhandelskauffrau mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen hat, ist sehr engagiert und möchte sich beruflich weiterentwickeln.
a) Erklären Sie, was man unter einer Karriere und einer Karriereplanung versteht.
[. . .]
<Pkt.>/8 Pkt.
b) Welche Vorschläge können Sie der Mitarbeiterin im Rahmen einer Karriereplanung machen, die Stationen in Filialen und in der Verwaltung umfassen soll? Ziel der Karriereplanung ist eine Stelle mit Personalführungsverantwortung
[. . .]
<Pkt.>/12 Pkt.
insges. <Pkt.>/100 Pkt.
Kommentar:
(nur vom/von Fernlehrer/in auszufüllen)
<Kommentar>
Vorschau
Weitere Information: 10.05.2021 - 18:13:18
  Kategorie: Management
Eingestellt am: 08.05.2020 von christinjs
Letzte Aktualisierung: 22.03.2021
1 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 23 mal
Bisher aufgerufen: 400 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: PMC 4-XX1-K07
Benotung: 1
Bewertungen
28.11.20 - Ananoym:
12345
Super Unterstützung beim lernen, sehr ausführlich.
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von christinjs
 
Schrieb uns eine WhatsApp